11. Adventsblasen am Samstag den 22.Dezember

In diesem Jahr findet am Samstag, den 22.Dezember zum elften Mal das Adventsblasen auf dem Höltinghausener Kirchplatz statt.

Seit 2008 wird das Fest von zahlreichen Helfern geplant und organisiert und hat sich seitdem immer weiterentwickelt. Das Musikkorps bedankt sich ausdrücklich bei allen Helfern für die Unterstützung. Durch die tatkräftige Hilfe konnte in den letzten Jahren das Adventsblasen zu einem erfolgreichen Event in Höltinghausen werden, was die ansteigenden Besucherzahlen zeigten. Durch weihnachtliche Musik vom Verein, bunten Lichtern und Buden ist dies ein Ort, an dem man sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen kann. Mit vielen „Hölkern“ und Besuchern aus nah und fern verbringt man gemütliche Stunden. Weiterlesen

2.000 € für neue Sitzmöglichkeiten

zum 10. Adventsblasen trafen sich viele Besucher aus nah und fern auf dem Kirchplatz in Höltinghausen. Mit einem Familiengottesdienst eröffnete Pfarrer Michael Heyer das Adventsblasen. Während des Gottesdienstes hatten die Kinder die Möglichkeit mit KeK (Kinder erleben Kirche) ihre eigene Messe in der Sakristei zu feiern. Musikalisch wurde der Familiengottesdienst vom Jugendchor „Happy Notes“ begleitet.
Nach der Messe stimmte das Musikkorps alle Besucher mit weihnachtlichen Weiterlesen

2.000€ für neue Uniformen

logo2012-1-50wie in jedem Jahr eröffnete Pfarrer Michel Heyer mit einem Familiengottesdienst das Adventsblasen. Pfarrer Heyer freute sich über eine vollbesetzte Kirche und auch über die vielen Kinder, welche mit KeK (Kinder erleben Kirche) ihre „eigene kleine Messe“ in der Sakristei hatten. Musikalische Gesangseinlagen gab’s von der Höltinghauser Schola.

Nach der heiligen Messe empfing das Musikkorps die Kirchenbesucher auf dem Kirchplatz mit Weiterlesen

Adventsblasen Sonntag 18.Dez.

logo2012-1-50Das Musikkorps Höltinghausen und seine freiwilligen Helfer laden am Sonntag, 18.Dez. zum Adventsblasen auf den Kirchplatz in Höltinghausen ein. Die Veranstaltung beginnt um 15Uhr mit einem Familiengottesdienst mit KeK (Kinder erleben Kirche) in der Höltinghauser St. Aloysius Kirche. Gestaltet wird die hl. Messe von der Schola. Anschließend treffen sich alle auf dem Kirchplatz. Für Kinder sind Punsch, Kakao, Stockbrotbacken kostenlos und es gibt für Kinder von 16-20Uhr ein Betreuungsprogramm. Der weihnachtliche Event endet um 20:30Uhr.

Der Erlös geht in diesem Jahr an das Musikkorps Höltinghausen zum Kauf neuer Uniformen für die Jugend.

2.000EUR für den Förderverein

logo2012-1-50Das Adventsblasen war wieder ein voller Erfolg. Das Musikkorps konnte dem Förderverein der St. Aloysius Kirche in Höltinghausen einen Scheck im Wert von 2.000EUR überreichen.
Die Veranstaltung eröffnete Pfarrer Michel Heyer mit einem Familiengottesdienst. Für die Kinder gab’s Kek (Kinder erleben Kirche). Die Höltinghauser Schola gestaltete den Gottesdienst durch verschiedene Gesangseinlagen mit. Nach der heiligen Messe stand das Musikkorps auf dem Kirchplatz bereit und Weiterlesen

Heinrich Menke und Franz Pöhler aus Kirchenausschuss verabschiedet

DSC01993-1024

Franz Hinners, Emstek, (15 Jahre),Heinrich Menke, Höltinghausen, (32 Jahre), Franz Pöhler, Höltinghausen, (20 Jahre), Pfarrer Michael Heyer, Andre Niemann, Halen, (8 Jahre), Heinz Dwertmann, Halen, (42 Jahre), Georg Reinke, Halen, (8 Jahre) und Josef Göttke, Halen, (15 Jahre)

Neben den beiden Höltinghausern Heinrich Menke und Franz Pöhler sind noch fünf weitere Personen, die zusammen 140 Jahre ehrenamtlich für die Kirchengemeinde tätig waren, wurden jetzt mit einer Urkunde sowie einem kleinen Präsent aus dem Verwaltungsausschuss St. Margaretha Emstek verabschiedet. Heinrich Menke war insgesamt 32 Jahre, und Franz Pöhler 20 Jahre ehrenamtlich in diesem Bereich tätig.
Alle verabschiedeten Personen haben in all den Jahren, sowohl vor als auch nach der Kirchenfusion, ihre eigene Arbeitskraft bei Arbeitseinsätzen, sowie oftmals ihre Maschinen und Gerätschaften unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Der Kirchenausschuss ist unter anderem verantwortlich für alle finanziellen Angelegenheiten der Kirchengemeinde, für die Kirchenbediensteten, die Erhaltung der Gebäude und Ländereinen, sowie für die Verwaltung der entsprechenden Friedhöfe.