Osterfeuer 2019

Das diesjährige Osterfeuer wurde zunächst durch eine Rede von Lea Thobe und dem Pastor Ortmann eingeleitet. Den ganzen Abend über wurden alle Gäste mit ausreichend Getränken und Bratwürsten versorgt. Insgesamt hatten wir alle zusammen einen gelungenen Abend mit viel Spaß, weshalb wir uns im Namen der Landjugend noch einmal bei allen Helfern bedanken wollen!
Ein großes Dankeschön geht auch an den Musikkorps Höltinghausen, der uns mit schöner Musik begleitet hat, und natürlich an alle Gäste für den erfolgreichen Abend.
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!🔥🐣
Weiterlesen

Handball-Camp für E- und D-Mädchen des SV Höltinghausen

Die beiden Bundesliga-Spielerinnen Helena Mikkelsen und Myrthe Schoenaker (re. mit grauer Jacke) beantworteten geduldig alle Fragen der SVH-Nachwuchshandballerinnen.


Bereits zum vierten Mal hat die Handballabteilung des SV Höltinghausen gemeinsam mit dem „Förderverein Jugendhandball e.V.“ zu Beginn der Osterferien ein sehr abwechslungsreiches dreitägiges Handball-Camp in Turnhalle an der Ostlandstraße in Emstek durchgeführt. Insgesamt 26 SVH-Nachwuchshandballerinnen aus der D- bzw. E-Jugend haben dabei interessante Trainingseinheiten mit teilweise prominenten Trainern, aber auch andere Aktivitäten außerhalb des Handballs, erleben dürfen. Alle Teilnehmerinnen haben darüber hinaus ein exklusives T-Shirt bekommen.
Direkt bei der ersten Trainingseinheit waren mit Helena Mikkelsen und Myrthe Schoenaker zwei aktuelle Bundesligaspielerinnen des VfL Oldenburg mit von der Partie. Weiterlesen

Neuer Jugendvorstand SVH holt Fußball-Schule von Borussia Mönchengladbach nach Höltinghausen

Der neue Jugendvorstand des SV Höltinghausen mit einem Ankündigungsplakat für die „Fohlen-Fußball-Schule“ (7. – 9. Oktober) von Borussia Mönchengladbach. (v.li.): Christopher Wübbelmann, Michael Macke, Marcel Kemper, Kerstin Siemer, Jörg Kranz, Andreas Drzemalla, Marc Irmer, Jan Middendorf und Stefan Klaus. Es fehlen: Phillip Hermes, Markus Möller, Tim Ammersilge und Christopher Thole


Seit einigen Wochen ist der neue Fußball-Jugendvorstand des SV Höltinghausen im Amt. Neuer Jugendobmann ist Andreas Drzemalla, sein Stellvertreter Jörg Kranz, während Marc Irmer als Schriftführer sowie Kassenwart fungiert, und für des Passwesen zuständig ist. Koordinatoren für die entsprechenden Altersklassen sind: Stefan Klaus und Michael Macke (G- bis E-Jugend), Kerstin Siemer (D-Jgd.), Jan Middendorf (C-Jgd.), Phillip Hermes (B-Jgd.) und Christopher Wübbelmann für den Bereich der A-Jugend. Als Beisitzer sind Tim Ammersilge, Marcel Kemper und Christopher Thole im Jugendvorstand und Markus Möller ist als Sponsorenbeauftragter eingesetzt. Andreas Drzemalla und Christopher Wübbelmann arbeiten darüber hinaus als Mitglieder im so genannten „JSG-Gremium“ mit. Weiterlesen

Auslosung für den „SVH-Super-Cup“

Nach der sehr erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, veranstaltet der SV Höltinghausen im Rahmen seiner Sportwoche (14. bis 21. Juli) auch in diesem Jahr wieder den so genannten „SVH-Super-Cup„. Bei diesem Fußball-Turnier der Extraklasse werden erneut die ranghöchsten Mannschaften aus dem Oldenburger Münsterland auf der schmucken Anlage des SVH um das Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro wetteifern. Allen Fußballfans aus dem gesamten Oldenburger Münsterland wird also wieder Fußball vom Feinsten kompakt und direkt vor Ort geboten werden. Weiterlesen

Chronikteam sucht weitere Infos für Chronik zum 100-jährigen Bestehen des SV Höltinghausen

„Daumen hoch für den SVH“ ist das Motto des Chronikteams (v. li.): Marc Irmer, Manni Zurhake, Bernhard Kuhlmann, Maria Wendeln, Stephan Tönnies, Peter Neumann und Joachim Hochartz.


Im kommenden Jahr, genauer gesagt am 11. Juli 2020, feiert der Sportverein Höltinghausen sein 100-jähriges Bestehen und möchte zu diesem besonderen Anlass eine Vereinschronik herausgeben. Seit über zwei Jahren ist das Chronikteam, bestehend aus Maria Wendeln, Joachim Hochartz, Marc Irmer, Bernhard Kuhlmann, Peter Neumann, Stephan Tönnies und Manni Zurhake hierfür sprichwörtlich „am Ball“. Weiterlesen

Anmeldungen für Busreise ins Ruhrgebiet

Die Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine Bühren, Emstek, Halen und Höltinghausen bietet für die Zeit vom Freitag, 20. September 2019, bis zum Sonntag, 22. September 2019, gemeinsam eine dreitägige Busreise an. Diese dritte gemeinsame Reise führt ins Ruhrgebiet nach Essen, wo man in einen Dreisternehotel untergebracht sein wird, mit Halbpension. Ein umfangreiches Besichtigungsprogramm ist vorgesehen. In Duisburg wird man eine zweistündige Hafenrundfahrt im größten deutschen Binnenhafen unternehmen und in Essen die Zeche Zollverein und die Villa Hügel (ehemaliger Wohn- und Repräsentationssitz der Familie Krupp), besichtigen, sowie eine zweistündige geführte Stadtrundfahrt in Essen erleben.
Beim Ruhrgebiet liegt es nahe, dass auch ein Besuch in einem Brauhaus (mit Verkostung) auf dem Programm steht.
Außerdem lernen die Reisenden bei einem Rundgang das „Alte Dorf Westerholt“ (Fachwerkdorf) kennen.
Der Heimatverein Höltinghausen macht für seinen Bereich seine Mitbürgerinnen und Mitbürger auf diese Reise aufmerksam und teilt mit, dass Anmeldungen noch gerne angenommen werden.
Wer mitfahren möchte, meldet sich unter der Telefonnummer 1713 abends bei Heinz Janßen.
—————————–
Heinz Janßen
Eschstraße 11
49685 Höltinghausen
04473 / 1713

„Hölltinghauser Freizeitradler“ bereiten Radfahr-Saion 2019 vor

„Höltinghauser Freizeitradler“ wollen auch 2019 wieder auf Tour
Die „Höltinghauser Freizeitradler“ wollen auch in diesem Jahr wieder regelmäßig gemeinsam auf Tour. In den beiden Vorjahren ist jeweils an jedem dritten Mittwoch im Monat gefahren worden, in den Monaten von Mai bis einschließlich Oktober. Das wird auch für 2019 wohl wieder so sein, da sich dieser Termin mittlerweile eingeprägt hat und jeweils von um die 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wahrgenommen worden ist.
Die Organisation der Touren wird wieder in den bewährten Händen von Reinhold Thobe und Franz-Josef und Hennes Zurhake liegen.
Zur Besprechung der Saison 2019 treffen sich die Organisatoren und interessierte Mitfahrerinnen Weiterlesen

SVH-Jugendbetreuer besuchen Bundesligaspiel Hannover 96 gegen Schalke 04

Eine Gruppe von Fußball-Jugendbetreuern des SV Höltinghausen sowie der Spielgemeinschaft Höltinghausen/Emstek hat sich Ende März, gemeinsam mit einigen Mitgliedern des SVH-Jugendvorstandes, von Höltinghausen aus auf den Weg nach Hannover gemacht, um dort die Bundesligapartie zwischen Hannover 96 und Schalke 04 zu besuchen. Eingeladen hierzu hatte der Vorstand des SV Höltinghausen, um sich auf diesem Wege für das ehrenamtliche Engagement der Trainer und Betreuer, ohne die eine derartige Nachwuchsarbeit nicht möglich wäre, zu bedanken.