Gute Schützen 2024

Heute fand die Siegerehrung der Landesbezirksmeisterschaft statt. Kristin Meyer konnte in der Klasse Luftgewehr freistehend Schüler mit 274 Ringen den ersten Platz erreichen. Die Mannschaft der Schützen konnte in der Klasse Luftgewehr Freistehend und Luftgewehr 3 Stellung jeweils den 2. Platz erreichen. Herzlichen Glückwunsch!

Halbtagesfahrt am 04.07.2024

Liebe Senioren/innen aus Höltinghausen und Halen,
als nächste Veranstaltung haben wir für Sie am 04.Juli 2024 eine Halbtagesfahrt nach Westerstede geplant. Dort wollen wir Pfarrer Alex besuchen, den alle noch in guter Erinnerung haben. Auf dem Wege dorthin werden wir Halt in einer Gartenanlage machen.
Wir starten um 13.30 Uhr an der Schule in Höltinghausen und fahren um 13.45 Uhr an der Bushaltestelle in Halen ab. Die Rückkehr ist für 18.30 Uhr geplant. Es werden Kosten in Höhe von 15 € je Person entstehen. Anmeldungen bitte bis zum 28.06.24 bei Hanna Macke (Tel. 1647) oder Edeltraud Hülskamp (Tel. 2237). Wir freuen uns, wenn ihr mitfahren wollt.

A capella in Halen in der St. Marien Kirche

Die Hölker Kulturfreunde+ laden zu einem ganz besonderen Konzert ein:

Am 26. Mai um 17 Uhr feiert die Gruppe „quintessence“ ihr 25jähriges Jubiläum. Das Ensemble präsentiert einen Querschnitt durch die Lieblingslieder aus 25 Jahren. Ein wilder Ritt durch die Shows mit Liedern aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen erwarten das Publikum. Von Sting bis zur legendären Peer-Gynt-Suite für 5 Stimmen. Mit Witz, Charme und stimmlicher Brillanz in phantastischer Kirchen-Akustik: das Publikum wird sicherlich begeistert sein. Alte und neue Fans werden auf ihre Kosten kommen. Und natürlich hat auch das eine oder andere neue Stück den Weg in das Sonderprogramm zum Geburtstag gefunden.

Der Eintritt beträgt 10 Euro; Tickets gibt es nur vor Ort in der St. Marien Kirche in Halen.

I. Herren des SVH gewinnt nach der Meisterschaft auch den Kreispokal

Das Siegerteam

Nach dem vorzeitigen Gewinn der Kreisliga-Meisterschaft hat die I. Herren des SV Höltinghausen am vergangenen Wochenende auch den diesjährigen Kreispokal-Wettbewerb gewonnen. Somit wird das junge Team des SVH als „Double-Sieger“ in die Analen des Vereins eingehen.

Beim Endspiel gegen den BV Essen waren unsere Jungs über die gesamte Spielzeit eindeutig das bessere Team und haben letztendlich verdienst mit 4:2 Toren gewonnen. Überragend war zudem die tolle Unterstützung für die „Grün-Weißen“: Neben zwei voll besetzten Fan-Bussen waren zusätzlich sehr viele weitere Anhänger ins Essener Hasestadion gekommen und haben die Partie dadurch zu einem Heimspiel für die „Hölker“ gemacht. Die gesamte Mannschaft – inklusive Betreuerteam – möchte sich daher auf diesem Weg nochmals ganz herzlich für die tolle Unterstützung bedanken.

Einige Impressionen:

v.l. NFV-Kreisvorsitzender Manfred Südbeck, Kreissportbund-Chef Franz Stuke, Steffen Hermes Kapitän der I. Mannschaft

v.l.: Westerkamp, Westerkamp, Ferneding, Ferneding

Stefen Hermes bedankt sich für die ganze Mannschaft bei „Wunderheiler“ Ferdi Thobe

Schützen jubeln König Martin Hartmann zu

v. l. Elke und Hermann Behrens, Beate und Martin Hartmann, Monika und Franz-Josef Lüken

Ein rauschendes Schützenfest hat die Schützenbruderschaft Höltinghausen am Wochenende gefeiert. Gestartet wurde am Freitag erstmals mit einem Konzert des Musikkorps Höltinghausen der vor ausverkauftem Haus eine grandiose Vorstellung ablieferte. Das Publikum war restlos begeistert und honorierte diese Vorstellung mit tosendem Applaus.
Das Wecken der Majestäten bildete den Auftakt zum Schützenfest Samstag. Mit zahlreichen benachbarten und befreundeten Vereinen ging es im Umzug zum Festplatz wo König Martin Hartmann mit seine Königin Beat und dem Hofstaat inthronisiert wurde. Die Stimmung war schon zu diesem Zeitpunkt prächtig, sodass die Überleitung zum Schützenball bestens gelang.
Am letzten Schützenfesttag stand der Nachwuchs im Fokus. Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal marschierten die Schützen zum Festplatz, wo die neue Kinderkönigin Luisa-Josephine Bäker und Hofstaat die Amtsgeschäfte übernahm. Mit einer Riesenrutsche, einer XL Dartscheibe und vielen Gelegenheiten mehr zum Toben und Spielen kam bei den Kindern keine Langeweile auf. Bei Kaffee und Kuchen wurden die Gäste im Zelt mit Darbietungen der Tanzgruppe „Happy Feet“ unterhalten.
Das Fest fand den Abschluss mit einer Tombola und zahlreichen Gewinnen.

v. l.: Leonie Frye mit Derko Rammelfanger, Luisa-Josephine Bäker mit Joe Großmann, Tiana Rammelfanger mit Frederik Lüken