Kulturkreis – Mittagskonzert mit „heartchor“

Zum voraussichtlichen Abschluß der Veranstaltungsreihe in diesem Jahr laden wir ganz herzlich noch einmal zu einem Mittagskonzert mit der Gruppe „heartchor „ aus Emstek ein. Sechs Frauen und ein Klavier zeigen uns, dass Singen eine Herzensangelegenheit ist. 

Neben den üblichen Getränken bieten wir in der Pause 2 leckere Mittagssuppen an.

Kulturkreis – Open-Air-Kino

Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr wollen wir auch in diesem Jahr unter freiem Himmel einen ganz besonderen Film genießen: „Honig im Kopf“ mit den Hauptdarstellern Dieter Hallervorden, Emma Schweiger sowie Till Schweiger. In dieser berührenden Tragikomödie begleitet eine Elfjährige den demenzkranken Großvater auf seine letzte große Reise nach Venedig.

Natürlich gibt es dazu die üblichen Getränke und Nachos. Weil die Abende manchmal schon etwas kühl werden können, empfehlen wir, eventuell eine Wolldecke mitzubringen. Viel Spaß.

 

Kulturkreis – Hölker Appelschnack 2018

Auch in diesem Jahr lädt der Kulturkreis wieder zum Appelschnack ein. Am 8. und 22. September sowie am 6. und 20. Oktober können alle Interessierten wieder ihre Äpfel pressen und den frischen Saft der eigenen Äpfel wieder mitnehmen. Dabei ist die Mithilfe ausdrücklich erwünscht. Im Vordergrund stehen nette Gespräche sowie das gegenseitige Kennenlernen. Natürlich können auch die Kinder aktiv mithelfen. Mittels einer kleinen Handpresse können sie ihren eigenen Saft pressen und sofort trinken.

Kindergartengruppen und Schulklassen können sich gerne anmelden und den eigenen Saft pressen. Hierfür ist der Dienstagmorgen bis 11.30 Uhr vorgesehen. Natürlich kann die kleine Handpresse auch ausgeliehen werden. Informationen und Anmeldungen bei Siegfried Schwarzer (04473-947017 oder 0171/9048844). Für das Pressen größerer Mengen Obst kann mit der Familie Övermann unter der Telefonnummer 04473-928672 ein Extra-Termin vereinbart werden.

5. Hölker Kultnacht am 23. Juni

Zur mittlerweile 5. Hölker Kultnacht lädt der Kulturkreis Höltinghausen und Umzu wieder einmal recht herzlich ein. Hier tanzen junge und junggebliebene Menschen bis nach Mitternacht im Park rund um das Hölker Häuhner Hus. Musik vom Allerfeinsten gibt es wieder mal von der Kultband ALL SOUNDS, die mit Classic Oldies die Zuhörer wieder begeistern werden. Wie bei der ersten Kultnacht wieder dabei: MEGÄFIST, eine Nachwuchsband aus Höltinghausen, die mit Northern Heavy Rock die Stimmung ordentlich einheizen. Wie im Vorjahr gibt es dazu die „friends“ aus Hannover, die zusammen mit ALL SOUNDS für weitere musikalische Höhepunkte sorgen werden. Um 19 Uhr geht es am Samstag, 23. Juni, los. Natürlich sind auch Fussball-Fans herzlich willkommen.                              Übrigens: Für diesen Samstag gibt es für die Vorstellung des Theater Laboratoriums um 15 Uhr noch einige Restkarten. Bitte schnell unter 04473-1335 reservieren.

Kulturkreis – Mittagskonzert –

Zu einem ganz besonderen Mittagskonzert lädt der Kulturkreis Höltinghausen und Umzu am kommenden Sonntag ein. Mit The Tuesbrassers ist es gelungen, eine Band zu verpflichten, die mit spritzigen Funk und Soul sowie einer Prise Jazz  für Partylaune sorgt und zum Mittanzen auffordert. Die zwölfköpfige Formation mit groovigen Bläsersatz lässt ihrer Spielfreude freien Lauf.

In der Pause gibt es Mittagssuppe und für die üblichen Getränke wird gesorgt sein.                      Beginn ist um 11 Uhr.     Eintritt: 5 Euro

Osterfeuer

Die Landjugend lädt auch in                                diesem Jahr die gesamte                                    Bevölkerung zum Osterlagerfeuer                      auf dem Platz zwischen dem Schützen-            und Sportlerheim ein.

Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Kinder backen Stockbrot.

Beginn ist ab 19.00 Uhr.

Kulturkreis – Film „Geträumtes Leben – Gelebter Traum“

In Zusammenarbeit mit der VHS Cloppenburg präsentiert der Kulturkreis Höltinghausen und Umzu am nächsten Sonntag den „Leisen“ Film „Geträumtes Leben – Gelebter Traum“ des Oldenburger Filmemachers Karl-Heinz Heilig.

Einfühlsam begleitet Heilig in diesem „leisen“ Dokumentarfilm drei Menschen auf einem Abschnitt ihres Lebensweges. Die von Pavel Möller-Lück (Theater Laboratorium) wunderbar in Szene gesetzten Geschichten zeigen, das unsere größte Quelle, die Kreativität und Phantasie, unsere Träume leben lassen kann. Mit diesem Film soll den Menschen Mut gemacht werden, eigene Träume zu finden und zu leben.

Altes Bauwerk verschwunden

In großen Teilen zugewachsen: Wie das Dornröschenschloss wirkte dieses alte Bauwerk. Viele Bewohner aus Höltinghausen kannten dieses alte Gebäude gar nicht mehr. So ist es auch nicht verwunderlich, dass kaum jemand den Abriss im vergangenen Sommer mitbekommen hat. Gemeint ist das alte Backhaus, ein Teil der ehemaligen „Budden-Mühle“ hinter Anicon (Kalvelage). Mitglieder der Internetgruppe hatten kurz bevor die Abrissbirne kam die Möglichkeit, einen Blick hinter die alten Mauern zu werfen. Weiterlesen