Bau des Sport- und Schützenheims 1992

Auf der außerordentlichen Generalversammlung am 12.09.1991 stellte Architekt Westerkamp aus Stapelfeld gemeinsam mit den Vorständen des Schützen- und Sportsverein den Bauplan für das Sport- und Schützenheim vor.

Der Bauausschuss des Schützenheimes bestand aus folgenden Mitgliedern: Bernd Menke, Ludger Dinklage, Klaus Wilken, Hans Lücking, Rudi Ellers, Heinrich Menke.
Mit dem Baubeginn wurde nach dem Schützenfest 1992 begonnen.

Harte Arbeit bringt den Bau voran.

Olaf Schulte und Hermann Langer

Hans Lücking

Viele Schützenbrüder arbeiten in ihrere Freizeit und im Urlaub beim Neubau des Schützenheims

von links: Hermann Langer, Jens Lücking, Erich Brauner, Ludger Feldhaus, Klaus Wolken, Heinrich Schulte und Bernhard Menke

Weitersagen mit ... Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this pagePin on Pinterest