Markt brachte viel Geld

Kurz vor Weihnachten feierten die Höltinghausener und die Besucher aus nah und fern ihr Adventsblasen. Mit einem Familiengottesdienst eröffnete Pfarrer Domkapitular Jonas dieses Fest. Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Schola aus Höltinghausen begleitet.
Durch weihnachtliche Musik vom Musikkorps Höltinghausen, bunten Lichtern und Buden konnte man sich trotz des schlechten Wetters auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Der 1. Vorsitzende Heiko Thobe bedankte sich bei allen Helfern, die am Morgen alles dem Wetter entsprechend aufgebaut haben.
Den Glühweinstand managten dieses Jahr die Hauptstraße und der Stocksbusch. Für das leibliche Wohl haben verschiedene Gruppen und Personen mit Bratwurst, gebratenen Pilzen, Waffeln und Stockbrot gesorgt. Auch für die kleinen Besucher wurde ein Kinderangebot vorbereitet.
Der Gesamterlös von 1800€ geht in diesem Jahr an die Messdiener aus Höltinghausen, die ihren Raum renovieren möchten. Das Musikkorps bedankt sich bei allen Helfern, die zu dem reibungslosen Ablauf des Adventsblasens beigetragen haben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.