Laternenfest

„Kommt wir wolln Laterne laufen!“ hieß es am 09.11. für alle Erstklässler und Vorschulkinder in Höltinghausen. Gemeinsam mit den Erzieherinnen des Kindergartens, den Lehrkräften und vielen Eltern und Geschwistern zogen die Kinder mit ihren bunten Laternen durch die Straßen. Das gemeinsame Laternenfest ist ein fester Bestandteil der Kooperation der Grundschule Höltinghausen mit den Kindergärten. Im Verlauf des letzten Kindergartenjahres besuchen die Vorschulkinder immer wieder die Schule. So lernen sie das Schulgebäude und die Lehrkräfte schon vor der Einschulung kennen und können in ihre neue Rolle als Schulkind hineinwachsen. Zum Abschluss des Laternenfestes luden die Erstklässler alle zu einem leckeren Buffet mit heißer Suppe und Fingerfood ein. Während die Kinder spielten, konnten sich nun auch die Eltern austauschen.

Text u. Foto: Katharina Kossen

Auf nach Diepholz!

„Auf nach Diepholz!“ hieß es am Montag, den 22.10.2018 für 17 SchülerInnen der Grundschule Höltinghausen. Bereits seit einigen Jahren bauen und konstruieren die Jungen und Mädchen unter fachkundiger Anleitung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wissenswerkstatt Diepholz. In Kleingruppen gab es zunächst einen kurzen theoretischen Input zu einem ausgewählten naturwissenschaftlichen Phänomen. Weiterlesen

Die Pädagogische Puppenbühne der Polizei zu Gast in Höltinghausen

Am 20.09.2018 war die pädagogische Puppenbühne der Polizei zu Gast in der Grundschule Höltinghausen, um mit den Kindern der 1. und 2. Klasse im Bereich der Verkehrserziehung und mit den Kindern der 3. und 4. Klasse im Bereich der Medienkompetenz präventiv zu arbeiten. Für die 1. Und 2. Klasse wurde dafür das Puppentheaterstück „Piet und der Straßenexperte“ aufgeführt. Dieses Theaterstück thematisierte das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Weiterlesen

Den Wald mit allen Sinnen erfahren – Unterwegs auf dem Baumweg „Urwald“

Die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Jahrgangsstufe nutzten mit ihren Lehrerinnen spontan das schöne Wetter und fuhren gemeinsam zum Baumweg „Urwald“ an die Ahlhorner Fischteiche. Nachdem die Kinder eine Suchaktion durchführten und dabei die Vegetation des Waldes näher kennen lernten, Weiterlesen

Willkommen an Bord!

… hieß es am Montagmorgen in der Aula der Grundschule für die 20 Erstklässler. Nachdem die Kinder bereits am Samstag nach dem Gottesdienst in der Kirche und einem kleinen Theaterstück in der Schule eingeschult wurden, begrüßte am Montag dann die gesamte Schulgemeinschaft alle Schulneulinge in der Schule. Vier spannende Jahre liegen nun vor ihnen. Aber nicht nur für die Erstklässler beginnt ein neuer Lebensabschnitt, sondern auch für Herrn Brinkmann. Er war zuvor Lehrer in Berge und ist ab diesem Schuljahr der neue Schulleiter in Höltinghausen.

„Hotel“ Schule

Am Ende des 2.Schuljahres übernachteten die Kinder zusammen mit ihren Lehrpersonen Katharina Kossen und Jessica Nuxoll im „Hotel“ Grundschule Höltinghausen. Nach dem Abendbrot, als alle Eltern das Gebäude verlassen hatten, begann die spannende Lesenacht. Zwischendurch bauten die Kids mit den Spielholzstäben Propellerhäuser, die Stadt Brückenhausen und eine goldene Stadt.
Highlight war der Besuch von Star Wars. Natürlich erkannte die Klasse sofort, dass Mütter sich unter den Masken versteckt hatten.
Nach einer etwas kürzeren Nacht gab es im Speiseraum der Schule ein ausgiebiges Frühstück.

Runterschalten – Klima halten

Für die aktive Teilnahme am Schulprojekt „Runterschalten – Klima halten“ erhielt die Grundschule Höltinghausen eine Prämie von 400 € und belegte damit den 1. Platz. In einer kleinen Feierstunde überreichte Michael Fischer den Teilnehmern im Rathaussaal der Gemeinde Emstek die Urkunden. Die Grundschule Höltinghausen wird diesen Betrag im kommenden Schuljahr unter der Leitung der Klimaschutzbeauftragten Katharina Kossen sinnvoll im Sinne des Klimaschutzes einsetzen.