Neue Gottesdienstordnung ab 8.7.2019

Der Pfarreirat hat sich in seiner letzten Sitzung am 25.05. mit der neuen Situation befasst. In die Überlegungen sind auch die zurückgehenden Gottesdienstbesucherzahlen und die Schwierigkeit einen Organisten für die Gottesdienste zu finden eingeflossen. Gerade wenn Hl. Messen zur gleichen Uhrzeit gefeiert werden, ist es sehr schwer alle Dienste zu besetzen. So hat der Pfarreirat die Gottesdienstzeiten moderat an die neue Situation angepasst. Die Gottesdienste in der Marienkapelle in Emstek bleiben davon unberührt. Ab dem 8. Juli werden die Gottesdienste wie folgt gefeiert: Weiterlesen

Messdiener

Die Höltinghauser Messdiener, und alle die es werden wollen, sind vom 18.10. – 20.10. herzlich eingeladen zu einem Erlebniswochenende auf dem Jugendhof in Vechta. Weitere Informationen gibt’s bei bei Henrike Willenbrink, Tel.: 2965. Anmeldeschluss ist der 10.07.2019.
Die Abfahrt ist am 18.10.2019 um 17:00 Uhr beim Pfarrheim in Höltinghausen. Ankunft ist am 20.10.2019 gegen 14:00 auch beim Pfarrheim.
Mitzubringen sind Bettwäsche (dreiteilig), Handtücher, Wechselkleidung, Waschzeug, Festes Schuhwerk und Regenjacke. Der Kostenbeitrag ist 30€.

Kulturkreis – Kleines Jubiläum

Am 14. Juni 2014 war es soweit. Der neu gegründete Kulturkreis Höltinghausen und Umzu startete mit seinem breitgefächerten Kulturprogramm im Park der Baumschule Pöhler. Siegfried Schwarzer, Siggi Tebben, Leslie Pöhler, Aloys Pöhler, Heike Kulessa, Werner Espelage, Franz-Josef Emke sowie Walter Blömer waren die Gründungsmitglieder, deren Idee es war, etwas mehr Kunst und Kultur nach Höltinghausen zu bringen. Im Folgejahr kam dann noch Sigrid Ortmann hinzu und seit kurzer Zeit ist auch  Elisabeth Schlömer dabei.

An der Stelle, wo einst ein Hühnerstall gestanden hat, wurde der Kulturpavillon Hölker Häuhner Huus errichtet. Unter dem Motto „Ausgegackert – jetzt gibt es a cappella“ begann die Veranstaltungsserie mit der Gruppe „quintessence“, einer A-capella-Formation aus Oldenburg. Seinerzeit hießen die Mitglieder des Kulturkreises die vielen Zuschauer mit einer eigenen Version von „Ich wollt ich wär ein Huhn“ herzlich willkommen. Weiterlesen

Freizeitradler wieder unterwegs

Die „Freizeitradler Höltinghausen“, unter dem Dach des Heimatvereins, starten am Mittwoch, 19. Juni 2019, zu ihrer zweiten Ausfahrt in die Umgebung. Die Gruppe besteht im dritten Jahr und hatte Mitte Mai ihre erste Ausfahrt nach Ahlhorn.
Alle, die mitfahren möchten, finden sich zur gemeinsamen Abfahrt um 14.00 Uhr bei der Kirche in Höltinghausen ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Höltinghauser und Höltinghauserinnen, die gerne gemeinsam in der Gruppe mit dem Fahrrad unterwegs sind, sind herzlich willkommen. Teilnehmen können alle Erwachsenen, wobei es keine weiteren Altersbegrenzungen nach unten oder nach oben gibt. Weiterlesen

Das große SVH-Foto

Am Samstag, dem 11. Juli 2020 feiert der SV Höltinghausen sein 100-jähriges Vereinsjubiläum. Das Chronikteam ist bereits eifrig damit beschäftigt, eine interessante Chronik für das Jubiläum zu erstellen.

Ein Highlight der Chronik soll ein Foto sein, auf dem sich die SVH-Familie (alle aktiven/passiven Mitglieder/Freunde/Gönner u.a.) präsentieren. Weiterlesen

Jubiläumskonzert mit „quintessence“

Der Kulturkreis Höltinghausen und Umzu lädt herzlich ein zum Jubiläumskonzert mit der a capella Gruppe „quintessence“.

Vor fast genau 5 Jahren startete der Kulturkreis mit genau dieser Gruppe sein vielfältiges Programm, welches mittlerweile über die Kreisgrenzen hinweg zu einem Anziehungspunkt in Sachen „Kultur und mehr“ geworden ist. Darauf sind wir alle sehr stolz. Es ist wirklich ein Grund zum Feiern!

Beginn ist um 20 Uhr im Park vor dem Kulturpavillon Hölker Häuhner Huus. Karten gibt es im Vorverkauf in der Baumschule Pöhler sowie bei der Buchhandlung Terwelp in Cloppenburg für 12 Euro. Die Abendkasse ist geöffnet.

Die erste Tour 2019 führte die „Freizeitradler“ nach Ahlhorn

Die erste Tour der „Höltinghauser Freizeitradler“ in diesem Jahr führte die Gruppe nach Ahlhorn. Das Organisationsteam hatte die Tour wieder gut vorbereitet. Der Wettergott spielte auch mit, so dass die Auftakttour der offenen Gruppe, die unter dem Dach des Heimatvereins unterwegs ist, ein guter Start in die neue Saison war.
Die nächste Tour findet am Mittwoch, 19. Juni 2019, statt. Alle Radler, die mitfahren wollen, finden sich pünktlich zum Start um 14.00 Uhr bei der Kirche in Höltinghausen ein. Anmeldungen sind nicht erforderlich und Wege und Ziel werden, wie immer bei den „Freizeitradlern“, vorher nicht verraten.
Neue Mitfahrerinnen und Mitfahrer sind immer willkommen.
—————————-
Heinz Janßen
Eschstraße 11
49685 Höltinghausen
04473 / 1713 0177 / 50 90 159

Gesangverein Cäcilia – Ehrung für Gisela Lücking

Lastrup zeigte sich am Sonntag als Mittelpunkt des Chorgesangs. Rund 1000 Sängerinnen und Sänger gaben ihr Stelldichein anlässlich des 87. Chorfestes des Sängerbundes Heimattreu. Insgesamt zeigten  28 Chöre eigenwillige, ausgefallene und originelle Interpretationen ihrer Lieder.

Mitten unter ihnen auch unsere Sangesschwester Gisela Lücking. „100 Prozent Leidenschaft“ – das zeichnet sie besonders aus, denn sie hält dem Chor Cäcilia Höltinghausen bereits 40-jährige Treue. Gisela erhielt die goldene Brosche des Chorverbandes Niedersachen-Bremen.

Mittagskonzert – Schattenplätze begehrt

Regnet es oder bleibt es trocken?? Diese bange Frage stellten sich die Mitglieder vom Kulturkreis Höltinghausen und Umzu vor dem Mittagskonzert mit der Gruppe „Last Train“ am vergangenen Sonntag. Das Ergebnis: Die etwa 180 Besucher waren bemüht, ein schattiges Plätzchen zu finden, um sich echten handgemachten Rock´n Roll und Blues anzuhören. Die Sonne meinte es am Sonntag gut und hatte ihren Anteil an einem schönen Konzert. Die leckeren Mittagssuppen (Spargel- und Gyrossuppe) kamen bei den Gästen gut an und so manches Kaltgetränk löschte den Durst. Eine gelungene Veranstaltung.