Auslosung für den „SVH-Super-Cup“

Nach der sehr erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, veranstaltet der SV Höltinghausen im Rahmen seiner Sportwoche (14. bis 21. Juli) auch in diesem Jahr wieder den so genannten „SVH-Super-Cup„. Bei diesem Fußball-Turnier der Extraklasse werden erneut die ranghöchsten Mannschaften aus dem Oldenburger Münsterland auf der schmucken Anlage des SVH um das Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro wetteifern. Allen Fußballfans aus dem gesamten Oldenburger Münsterland wird also wieder Fußball vom Feinsten kompakt und direkt vor Ort geboten werden.
Vor ein paar Tagen hat im Sportheim des SVH die von Joachim Hochartz (re.) moderierte öffentliche Gruppen-Auslosung stattgefunden. Theresa Böckmann (li.) von der Handball-Abteilung und Evelyn Schnittker als Vertreterin des Schützenvereins haben dabei folgende Gruppen ausgelost: In der Gruppe A kämpfen die Landesligisten SV Bevern, Hansa Friesoythe und BW Lohne, sowie Oberligist VfL Oythe, um den Einzug in eines der beiden Finalspiele. In der Gruppe B trifft des gastgebende SVH aus der Bezirksliga auf die drei Landesligisten TV Dinklage, BV Essen und GW Mühlen.
Als Titelverteidiger geht BW Lohne ins Rennen, die sich im vergangenen Jahr im Finale per Elfmeterschießen gegen den TV Dinklage durchsetzten. Platz drei sicherte sich seinerzeit der aktuell souveräne Spitzenreiter der Landesliga, der SV Bevern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.