SV Höltinghausen weiterhin gut aufgestellt

SV Knapp 90 Vereinsmitglieder waren zur diesjährigen Mitgliederversammlung des SV Höltinghausen in den Saal des Vereinslokals „Dat Holtinghus“ gekommen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Josef Wendeln folgten die Berichte aus den verschiedenen Sparten (Fußball, Handball und Tischtennis) des Sportvereins, in denen die Aktivitäten der vergangenen zwölf Monaten dargestellt wurden.

Mit Marco Scheper und Kerstin Siemer konnte Vereinsvorsitzender Josef Wendeln (re.) direkt auf der Versammlung zwei von vier verdienten Vereinsmitgliedern mit der silbernen Ehrennadel des SVH auszeichnen.

Anschließend wurden mit Kerstin Siemer, Martin Pöhler, Marco Scheper und Jörg Wübbelmann vier verdiente Vereinsmitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft und ihren persönlichen Einsatz für den Verein mit der silbernen Ehrennadel des SVH geehrt. Der Bericht von Kassenwart Alwin Raker fiel erneut positiv aus. Er verdeutlichte den Anwesenden aber auch, dass der Sportverein finanziell zwar gut dar steht, allerdings müsse man sich vor Augen führen, dass diese Tatsache in großem Maße auf großzügige Zuwendungen von Sponsoren zurück zu führen ist.

Der künftige Hauptvorstand des SV Höltinghausen (v.li.): Marco Scheper, Florian Sieverding, Josef Wendeln, Ralf Böhmer, Daniel Schnieders Alwin Raker und Georg Wempe

Turnusmäßig standen in diesem Jahr wieder Neuwahlen des Vorstandes und diverser anderer Posten auf dem Programm. Josef Wendeln wurde von der Versammlung ebenso einstimmig als Vereinsvorsitzender wiedergewählt wie sein Stellvertreter Ralf Böhmer und der dritte Vorsitzende Daniel Schnieders. Eine Veränderung gab es auf dem Posten des vierten Vorsitzenden: Nach über zwanzig Jahren Vorstandsarbeit stand Detlef Hinz nicht mehr zur Wahl, dieses Amt wird künftig von Florian Sieverding ausgeübt. Georg Wempe bleibt weiterhin fünfter Vorsitzender, Alwin Raker wurde als Kassenwart von der Versammlung wiedergewählt und Marco Scheper bekleidet auch künftig den Posten des Schriftführers. Neben dem geschäftsführenden Vorstand wurden auch die Mitglieder des erweiterten Vorstandes, des Beirates sowie des Ältestenrates gewählt. Auch hier gab es kaum Veränderungen, so dass der SV Höltinghausen mit einer eingespielten Führungscrew die künftigen Aufgaben angehen kann.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.