Herbstmeister

Wie nicht anders zu erwarten, konnte unsere erste E-Jugend mit den Trainern Stefan und Jan die Herbstmeisterchaft in der ersten Kreisklasse Cloppenburg erringen.

Die erste E-Jugend des SV Höltinghausen

Wie jedes Jahr steht auch dieses Jahr ein Pferd bei Klaus auffn Hof, oder auch nicht. 

 Der Familienbetrieb Menkfffffe steht seit über 65 Jahren für solides und fachmännisches Handwerk.

😆

 

Als der gebürtige Halener Gerhard Menke, kaum ein halbes Jahre nach Kriegsende 1945, den Betrieb Menke Klempnerei und Brunnenbau gemeinsam mit seiner Frau Antonia gründete, zog es die beiden zunächst weg von der Hauptstraße hin zur Schützenstraße.

 

In unmittelbarer Nähe zur damaligen Schule wurde ein Ladenlokal eröffnet, in dem auch Schulbedarf und Haushaltsartikel verkauft und sogar Töpfe „repariert“ wurden. Dadurch wurde „Langemeyers Gerd“ auch als „Pottmoaker“ bekannt.

 

So wuchs der Betrieb, der dann im Jahre 1973 nach Beendigung der Meisterprüfung im Zentralheizungs- und Lüftungsbauerhandwerk von dem ältesten Sohn Heinrich übernommen wurde.

 

Ihn und seine Frau Renate zog es wieder zurück zum alten Standort Ecke Hauptstraße / Rosengärten. Der Neubau mit zusätzlichen Büroräumen war der Grundstein für eine erfolgreiche Firmenzukunft, die mittlerweile in dritter Generation von Michael Menke weitergeführt wird. 1998 legte dieser die Meisterprüfung für das Gas- und Wasserinstallateurwesen sowie im Heizungs- und Lüftungsbau ab.

 

Zum Angebot gehören alle Arbeiten rund um den Wohnungsbau wie Wärmepumpen, Heizung, Sanitär, Lüftungsanlagen, Solaranlagen und Blechverarbeitungen sowie Arbeiten im Iandwirtschaftlichen und industriellen Bereich – das Angebot überzeugt nicht nur durch seine Bandbreite.

 

Gemeinsam mit seinen vier Gesellen und zwei Auszubildenden garantiert die familiäre Betriebsleitung seinen Kunden eine individuelle und kompetente Beratung sowie professionelle Ausführung der Aufträge.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.