2020 ohne Schützenfest

Die Christ-Königs-Schützenbruderschaft gibt bekannt:
Bedingt der aktuellen Lage rund um das Coronavirus ist der Entschluss nun gefallen und wir müssen schweren Herzens verkünden, dass unser diesjähriges Schützenfest vom 8. Bis 10. Mai 2020 nicht stattfinden wird.

Wir sind natürlich alle sehr traurig darüber und die Entscheidung ist niemanden leichtgefallen.
Mit freundlichem Schützengruß

Der Vorstand

1. Zug siegt zum 2. Mal in Folge beim jährlichen Zugpokalschießen der Christ-Königs-Schützenbruderschaft

Beim diesjährigen Zugpokalschießen siegte der 1. Zug mit 501 Ringen deutlich vor dem 3. Zug mit 485 Ringen.
Bester Einzelschütze in der Klasse Luftgewehr wurde Patrick Arkenau mit 30 Ringen (31,6), Platz 2 ging an Christian Lüsche auch mit 30 Ringen (30,9) und Platz 3 belegte Elke Schönig auch 30 Ringe (30,7).
In der Klasse Kleinkaliber siegte Kerstin Wegmann mit 29 Ringen, Platz 2 geht an Leon Meyer mit 28 Ringen (29,5) und der 3. Platz an Heiko Kommol mit 28 Ringen (29,2).
Gesamtsieger vom 1. Zug wurde Georg Hartmann mit 58 Ringen.
Gesamtsieger vom 3. Zug wurde Werner Wegmann mit 59 Ringen.

v. l.: Ralf Meyer (Schießmeister), Leon Meyer, , Georg Hartmann, Kerstin Wegmann, Werner Wegmann, Elke Schönig, Josef Schönig, Patrick Arkenau, Chriatian Lüsche (stellv. Schießmeister) Foto: Dieter Uhlmann

Gleichzeitig wurden die Sieger der Vereinsmeisterschaften ausgezeichnet.
Die Ergebnisse im Einzelnen: Weiterlesen

Generalversammlung der Schützen

Die Christ-Königs-Schützenbruderschaft Höltinghausen lud zur jährlichen Generalversammlung ein
Vor der Generalversammlung wurde um 19.30 Uhr die hl. Messe mit Pastor Pater Alex Mathew gefeiert.
Anschließend begrüßte Brudermeister Christian Schnittker die anwesenden Vereinsmitglieder auf das Herzlichste.
Nach der Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung und vorgeschriebenen Beschlussfähigkeit, verlas Christian Schnittker die Tagesordnung.
Anschließend wurde der Verstorbenen der Bruderschaft gedacht.
Es folgten die Berichte von Schriftführer Hermann Josef Warnke, Brudermeister Christian Schnittker, Kassenwartin Bianca Kock.
Nach dem Kassenbericht bestätigte Prüfer Johannes Busse Kassenwartin Bianca Kock eine ordnungsgemäße Kassenführung und somit eine saubere Bilanz. Dem Antrag auf Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig stattgegeben. Weiterlesen

„Musikkorps Höltinghausen“ siegt beim Dorfpokalschießen

Die Mannschaft „Musikkorps Höltinghausen“ vertreten durch Bettina Menke und Michael Kannwischer mit Schießmeister Ralf Meyer, links und stellv. Schießmeister Christian Lüsche rechts Foto: Hermann Josef Warnke

Großer Andrang herrschte beim diesjährigen Dorfpokalschießen, an vier Tagen nahmen 15 Mannschaften am Wettbewerb teil. Am Freitag siegte, im sehr gut gefüllten Schützenheim, mit 104 Ringen die Mannschaft „Musikkorps Höltinghausen“. Sie verwiesen die Mannschaft „Super Thron“ 100 Ringe (4 x 10)auf den 2. Platz.
Dritter wurde die Mannschaft „Theaterverin“ mit 100 Ringen (3 x 10). Die Schießmeister hatten neben dem großen Wanderpokal für den Sieger auch für die Nächstplatzierten schöne Preise vorbereitet, auch Trostpreise für die hinteren Plätze wurden nicht vergessen.

Anita und Ludger Meyer auf Wangerooge

Anita und Ludger Meyer

Am 22.09.2019 war es soweit, Anita und Ludger Meyer, die Gewinner des Hauptpreises bei der Tombola vom Schützenverein Höltinghausen hatten am Sonntagmorgen einen Termin mit dem Privatpiloten Ulrich Knoll aus Höltinghausen auf dem „Texas“ Flugplatz in Varrelbusch. Nach einer kleinen Einweisung durch Ulrich Knoll ging es dann pünktlich in Richtung Wangerooge los. Anita, die vorher noch nie geflogen ist, weder in einem Sportflugzeug noch in einem Airliner, sah der Sache erst skeptisch entgegen. Aber sie wurde durch einen sehr ruhigen Flug mit berauschender Flugsicht belohnt. Die beiden verlebten einen wunderschönen sonnigen Tag auf der Insel. Am späten Nachmittag ging es dann wieder Richtung Heimat. Auf dem Rückflug drehte Ulrich Knoll noch eine kleine Runde über Höltinghausen, so das Anita und Ludger Ihr Haus mal aus der Vogelperspektive sehen konnten. Es war ein unvergessliches Erlebnis für die zwei. Der Tag endete dann mit einem kühlen Getränk in der Flugplatzgastronomie auf dem Flugplatz Varrelbusch. Gesponsert wurde der Preis von der Fa. Ulrich Knoll Heizungsbau aus Höltinghausen. Danke an alle Sponsoren der Tombola

Sportwoche des SVH war ein voller Erfolg

Mit diversen Wettbewerben und Aktionen endete am Sonntag, 21. Juli, die traditionelle Sportwoche des SV Höltinghausen. Am Samstag (20. Juli) standen zunächst die Hobbyfußballer beim Kleinfeldturnier im Mittelpunkt. Die Kicker der Landjugend konnten sich hierbei am Ende über den Siegerpokal freuen. Das für den frühen Abend vorgesehene „Neunmeter-Schießen“ für Hobbyteams musste aufgrund eines einsetzenden Gewitters leider kurzfristig abgesagt werden. Aber durch die absolut tolle und flexible Unterstützung des örtlichen Schützenvereins konnten die Mannschaften in das angrenzende Schützenheim gehen und es wurde dort kurzerhand ein „Luftgewehr-Schieß-Wettkampf“ ausgetragen. Weiterlesen