Fußball-Schule von Borussia Mönchengladbach kommt nach Höltinghausen

Der Fußball-Jugendvorstand des SV Höltinghausen hat für drei Tage (7. bis 9. Oktober) die Fußball-Schule von Borussia Mönchengladbach nach Höltinghausen geholt

Vom 7. bis 9. Oktober kommt die Fußball-Schule von Borussia Mönchengladbach auf die schmucke Sportanlage des SV Höltinghausen. Unter Anleitung von vier Trainern aus dem Nachwuchsleistungszentrum des Europa-League-Teilnehmers vom Niederrhein werden 50 fußballbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter von 6 – 14 Jahren altersgerecht und mit sehr viel Spaß trainieren. An allen drei Tagen gibt es neben den jeweils zwei interessanten und abwechslungsreichen Übungseinheiten auch ein gemeinsames Mittagessen inklusive Rahmenprogramm für die Nachwuchskicker.

Alle Teilnehmer werden gebeten, sich am ersten Tag (Montag, 7. Oktober) um 9.30 Uhr auf dem SVH-Sportgelände an der Hauptstraße einzufinden. Nach der Begrüßung werden die Gruppen eingeteilt und um 10.30 Uhr beginnt die erste Trainingseinheit. Am zweiten Tag (Dienstag, 8. Oktober) gibt es eine zusätzliche Attraktion, denn das so genannte „PUMA-Mobil“ wird vor Ort sein. Dort können nicht nur die Kinder der BMG-Fußballschule, sondern auch alle anderen Interessierten aus Höltinghausen und Umgebung direkt die neuesten Modelle bzw. Kollektionen von PUMA ausprobieren und käuflich erwerben. Ebenfalls am Dienstag findet eine kostenlose Trainerfortbildung statt. Hierzu sind neben den Trainern des SV Höltinghausen auch weitere interessierte Übungsleiter aus anderen Vereinen herzlich eingeladen. Diese Fortbildung beginnt um 18 Uhr mit einem etwa halbstündigen Theorieteil, direkt im Anschluss folgt ein praktischer Teil mit einer Demo-Gruppe des SVH. Eine Anmeldung für diese Fortbildung ist nicht erforderlich.

Wer im Vorfeld Fragen zur Fußball-Schule bzw. Trainerfortbildung hat, kann sich gerne unter der Telefonnummer 04473/928291 an den Jugendobmann des SV Höltinghausen, Andreas Drzemalla, wenden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.