Anmeldungen für Busreise ins Ruhrgebiet

Die Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine Bühren, Emstek, Halen und Höltinghausen bietet für die Zeit vom Freitag, 20. September 2019, bis zum Sonntag, 22. September 2019, gemeinsam eine dreitägige Busreise an. Diese dritte gemeinsame Reise führt ins Ruhrgebiet nach Essen, wo man in einen Dreisternehotel untergebracht sein wird, mit Halbpension. Ein umfangreiches Besichtigungsprogramm ist vorgesehen. In Duisburg wird man eine zweistündige Hafenrundfahrt im größten deutschen Binnenhafen unternehmen und in Essen die Zeche Zollverein und die Villa Hügel (ehemaliger Wohn- und Repräsentationssitz der Familie Krupp), besichtigen, sowie eine zweistündige geführte Stadtrundfahrt in Essen erleben.
Beim Ruhrgebiet liegt es nahe, dass auch ein Besuch in einem Brauhaus (mit Verkostung) auf dem Programm steht.
Außerdem lernen die Reisenden bei einem Rundgang das „Alte Dorf Westerholt“ (Fachwerkdorf) kennen.
Der Heimatverein Höltinghausen macht für seinen Bereich seine Mitbürgerinnen und Mitbürger auf diese Reise aufmerksam und teilt mit, dass Anmeldungen noch gerne angenommen werden.
Wer mitfahren möchte, meldet sich unter der Telefonnummer 1713 abends bei Heinz Janßen.
—————————–
Heinz Janßen
Eschstraße 11
49685 Höltinghausen
04473 / 1713

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.