Helmuth Reck ist König und Julia Menke ist Kinderkönigin

v.l. Christian Schnittker, Franz Lübbe, Maria Reck, Christian Lüsche, Helmuth Reck, Ralf Meyer, Ludger Meyer

Höltinghausen hat neue Regenten. Helmuth Reck ist neuer König und Kinderkönigin ist Julia Menke.

v. l. Simone Menke, Michael Menke, Klaus Kühling, Julia Menke, Patrik Arkenau, Rudi Ellers

Christ-Königs-Schützenbruderschaft Höltinghausen lädt ein zum Schützenfest vom 11. Bis 13.Mai.

Nach einem spannendem Wettkampf konnte sich Helmuth Reck gegen seine Konkurrenten durchsetzen.
Ein Highlight zum diesjährigen Schützenfest in Höltinghausen vom 11 bis 13. Mai 2018 ist das Event „Kampf der Vereine“ am Freitag den 11.05.2018 ab 20 Uhr. Nach dem grandiosen Erfolg mit „Schlag den Bürgermeister“ im Jahr 2017, möchte das Planungsteam in diesem Jahr die Höltinghauser Vereine unter dem Motto „Kampf der Vereine“ gegeneinander antreten lassen. Es wird wieder Spiele geben, bei denen Wissen, Konzentration, Ausdauer und Geschicklichkeit gefragt sind. Die Kandidaten kommen somit aus den Höltinghauser Vereinen.
Damit auch in den letzten Reihen alle das Geschehen mitverfolgen können, wird, wie auch im Vorjahr eine Video-Übertragung auf eine große Leinwand vorbereitet. Für den Sieger gibt es in diesem Jahr die Grundausstattung für eine zünftige Vereinsfeier – 50 Liter frisches Veltins und eine Gutschein für Grillfleisch im Wert von 50 Euro vom EDEKA Runnebom in Emstek. Nach dem Spiel gibt es eine Party mit Musik vom DJ. Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro.
Am Freitag ist das Antreten am Wendeplatz auf 17 Uhr vorverlegt worden. Für diejenigen Schützenbrüder- und schwestern die aus gesundheitlichen Gründen den Marsch zum Festplatz nicht begleiten können – aber doch gerne dabei wären bietet die Schützenbruderschaft in diesem Jahr eine Mitfahrgelegenheit auf einem Planwagen an, der dem Umzug folgt.
Am Samstag geht es mit dem Wecken des Königs weiter, am späten Nachmittag folgt um 17 Uhr das Festhochamt und im Anschluss wird der neue König vorgestellt, der eine Woche zuvor ermittelt werden soll. Mit dem neuen Regenten wird dann der Königsball gefeiert.
Am Sonntag stehen die Kinder im Mittelpunkt. Um14 Uhr gibt es vor dem Umzug eine Andacht. Nach der Inthronisierung startet die große Kinderbelustigung mit zahlreichen Spielangeboten wie Riesenrutsche, Hüpfburg, Labyrinth und Sandkasten zum einmaligen Preis von vier Euro pro Kind. Dieses Modell ist ganz bewusst gewählt worden, um es für alle Familien erschwinglich zu halten. Zu guter Letzt wird eine Tombola verlost, bevor das Schützenfest 2018 langsam ausklingt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.