Anradeln der „Freizeitradler“ am 16. Mai 2018

Wieder sechs Überraschungstouren für die Höltinghauser Radlerinnen und Radler.
Höltinghausen – Das Organisationteam der unter dem Dach des Heimatvereins fahrenden „Freizeitradler Höltinghausen“ hat sich jetzt mit den konkreten Vorbereitungen der diesjährigen Überraschungstouren im Bereich der näheren Umgebung im Landkreis Cloppenburg, aber auch in grenznahe Bereiche der Landkreise Oldenburg und Vechta, befasst.
Es finden wieder sechs Radtouren statt, jeweils am dritten Mittwoch des Monats, in der Zeit vom 16. Mai 2018 bis zum 17. Oktober 2018. Die Termine dazwischen sind am 20. Juni, am 18. Juli, am 15. August und am 19. September 2018. Anmeldungen sind nicht erforderlich.
„Anradeln“ ist am Mittwoch, 16. Mai 2018 und der Treffpunkt ist, wie immer, um 14.00 Uhr der Vorplatz der Kirche in Höltinghausen. In der Regel trifft die Gruppe um 18.00 Uhr herum wieder im Heimatort ein. Die Touren werden von einem kleinen Team vorbereitet und so gestaltet, dass sie auch in der Gruppe möglichst gefahrlos zu absolvieren sind und keine gefährlichen Strecken befahren werden müssen.
Das Orga-Team will mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei der ersten Tour dieses Jahres auch besprechen und überlegen, ob man sich gelegentlich auch mal eine längere Tour zutraut, mit etwas mehr an Kilometern und eventuell etwas späterer Rückkehr in Höltinghausen.
In der Regel beträgt die Länge der gefahrenen Strecken zwischen 30 und 35 Kilometer, so dass alle Erwachsenen, egal welchen Alters, diese Touren bewältigen können, ohne sich zu sehr anstrengen zu müssen. Das gilt jedenfalls für die Personen, die regelmäßig oder zumindest öfter mal ihre Fahrräder nutzen. Außerdem werden unterwegs mehrere kleinere Pausen eingelegt und eine längere „Kaffee- und Kuchenpause“ gibt es natürlich bei jeder Tour ebenfalls.
Die Gruppe ist keine geschlossene Gesellschaft, sondern zu jeder Zeit und bei jeder Tour offen für alle, die Lust am gemeinsamen Radfahren haben und neu dazu kommen möchten oder sich, aus welchen Gründen auch immer, nicht regelmäßig beteiligen können. So ist es auch möglich, sich am jeweiligen „Fahr-Tag“ auch noch kurzfristig zu entscheiden, je nach Wetterlage oder eigenem Befinden oder Terminkalender.
„Ganz besonders freuen wir uns auch, wenn wenn wir Bürgerinnen und Bürger, die in den letzten Jahren nach Höltinghausen gezogen sind, bei den Touren begrüßen können und sie diese Gelegenheit wahrnehmen, Leute kennenzulernen und gemeinsam etwas zu unternehmen, was außerdem auch noch gesund ist und Spaß macht“, heißt es von den Organisatoren.
Weitere Auskünfte erhalten Interessierte von Reinhold Thobe vom Orga-Team (Telefon 2397) oder von Heinz Janßen, Heimatverein, unter Telefon 1713.
————————————————–
Heinz Janßen
Eschstraße 11
49685 Höltinghausen
04473 / 1713
0177 / 50 90 159

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.