Drittklässler besuchen Freiwillige Feuerwehr

Ein ganz besonderer Höhepunkt der Unterrichtseinheit: „Feuer/Feuerwehr/Brandschutz“ ist für die Kinder der Besuch der Freiwilligen Feuerwehr in Emstek. Der Schulklassenberater Michael Toetz empfing das 3.Schuljahr im Schulungsraum und beantwortete geduldig alle Fragen. Er testete aber auch das im Sachunterricht erworbene Wissen.
Nach der Theorie durften die Jungen und Mädchen den Mannschaftsraum betreten, eine Feuerwehruniform anprobieren und im Einsatzwagen Platz nehmen. Beeindruckend fand das 3.Schuljahr das Löschfahrzeug mit dem großen Wassertank.
Im Vergleich dazu ist das Feuerwehrauto aus dem Jahre 1955 doch sehr viel kleiner als die heutigen Fahrzeuge.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.