Grundschule engagiert sich für die Umwelt

Zusammen mit Aloys Struckmeier, Heini Menke, Heinz Büssing und Alwin Raker startete die Schulgemeinschaft der GS Höltinghausen eine Müllsammelaktion.
Auf vier, von den Jägern ausgewählten Wegen, sammelten die Kinder den Müll auf, der achtlos weggeworfen wurde. So kam einiges an Plastiktüten, Flaschen und Verpackungsmüll zusammen.
Sternförmig trafen die
Jungen und Mädchen zusammen mit ihren Lehrpersonen auf dem Gelände „Menke’s Hütte“ ein.
Dort hatte der Förderverein schon ein Buffet mit belegten Brötchen und Getränken aufgebaut. Nach getaner Arbeit schmeckte es den Kindern sehr gut, denn im Nu waren die Platten leer.
Die Schulgemeinschaft bedankt sich herzlich bei den Jägern und beim Förderverein, die diese Aktion der Schule jedes Jahr ganz selbstverständlich unterstützen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.