Schulkinder mögen Obst und Gemüse

Obst 4-1024Die Grundschule Höltinghausen nimmt auch in diesem Schuljahr 2015/2016 wieder am EU-Schulobst- und -Gemüseprogramm des Landes Niedersachsen teil. Jedes Schulkind erhält eine kostenlose Förderung von 300 Gramm Obst und/oder Gemüse in der Woche. Das Geld dafür fließt von der EU über das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Dienstags bringt die Firma Wolfgang Lüske als zertifizierter
Lieferant das Obst und Gemüse gewaschen und klassenweise abgepackt zur Schule. IMG_3642-1024Die Schüler freuen sich auf die frische Ware und genießen während der gemeinsamen Frühstückspause die mundgerechten Apfel- bzw. Birnenstücke, die frischen Bananen, die saftigen Pflaumen oder die unterschiedlichen Gemüsesorten. Der Abfall gelangt in die Biotonnen und am Wochenende bringt der Wochendienst der einzelnen Klassen diesen Bioabfall in den schuleigenen Komposter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.