kfd – Teezeremonie in Leer

 

IMG_4824

 

Der diesjährige Halbtagsausflug der kfd Höltinghausen ging zusammen mit der kfd Halen in die wunderschöne ostfriesische Stadt Leer.

 

 

Dort angekommen wartete bereits zwei Stadtführerinnen auf uns. In einer einstündigen Führung durch die durchaus sehr schönen Altstadt von Leer wurde uns das Leben und Wirken der Stadt im Groben näher gebracht. Viele sehr gut erhaltene alte Gemäuer, aber auch viele Arten von Museen, eine tolle Hafenanlage, sowie ein sehr schönes IMG_4852altes Rathaus mit einem urigen Sitzungssaal wurde uns gezeigt. Leer ist wahrlich eine Reise wert.

Im Anschluss ging es dann zum „Bünting Teemuseum“ in Leer. In einer Führung durch das Teemuseum erhielten wir einen ersten Einblick in die vielfältigen Aspekte des Tees. Bei einer kleinen ostfriesischen Teezeremonie probierten wir echten Ostfriesentee, sowie erhielten Informationen über die Grundlagen rund um den Teegenuss in Ostfriesland.

Bevor es dann auf heimwärts ging, hatte jeder die Möglichkeit Leer für eine Stunde eigenständig zu erkunden. Ein Abendessen in der Bauerscheune Döpke in Varrelbusch bildete dann den Abschluss eines gelungenen Nachmittags.

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.