Kaffee- und Kuchenverkauf für unsere Kirche

Kuchen bei Adventsausstellung2014-1024

Viele Höltinghauser Vereine werden auf der Adventsausstellung von Wolfgang Lüske (hinten li.) Kaffee und Kuchen für einen guten Zweck verkaufen. Entsprechende Tortenkartons hierfür stehen in großer Anzahl zur Verfügung.

Derzeit laufen die Umbaumaßnahmen an der Höltinghauser St. Aloysius-Kirche auf Hochtouren. Das Gotteshaus ist in die Jahre gekommen, soll aber unbedingt als Mittelpunkt des Dorfes erhalten bleiben. Durch eine Spendenaktion vor einigen Monaten ist bereits eine große Summe zusammen gekommen, die aber noch nicht ausreicht, um die dringend notwendigen Reparatur- bzw. Umbaumaßnahmen durchführen zu können.
Unter dem Motto „Wir nehmen uns die Zeit“ unterstützen jetzt diverse Höltinghauser Gruppen und Vereine aus allen Altersschichten mit einer tollen Aktion dieses Gemeinschaftsprojekt: Sie organisieren bzw. führen den Kaffee- und Kuchenverkauf während der Adventsausstellung (14. bis 23. November) beim ortansässigen Gemüse- und Pflanzenhof Lüske durch. Täglich von 14 Uhr bis 18 Uhr und an den beiden Sonntagen bereits ab 11 Uhr werden die eingeteilten Gruppen dort Kaffee und leckere selbstgebackene Kuchen zum Kauf anbieten. Die gesamte Dorfbevölkerung – egal ob Jung oder Alt – ist daher aufgerufen, Kuchen für diesen guten Zweck zu backen. Die Organisatoren haben hierfür viele leere Tortenkartons besorgt. Diese können bereits am kommenden Sonntag, 9. November, nach dem „Stehcafe“, welches in Anschluss an das Hochamt durchgeführt wird, bis 11.30 Uhr im Jugendheim abgeholt werden. Wer im Vorfeld Fragen hierzu hat, kann sich gerne telefonisch an Gaby Dinklage (04473/1323) wenden.
Damit die Aktion ein großer Erfolg wird und möglichst viel Geld für die Kirchenrenovierung eingenommen wird, würden die Organisatoren sich freuen, wenn viele Personen einen Kuchen backen und/oder später die „Kaffetafel“ während der Adventsausstellung besuchen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.