Heimatverein dankt der Dorfgemeinschaft

Danke sagt der Heimatverein allen Vereinen, Gruppen und Einrichtungen in Höltinghausen für die umfassende und tatkräftige Unterstützung der Feier seines 40-jährigen Bestehens und des Dorffestes am 27. und 28. September 2014. Begünstigt vom überaus guten, trockenen und sonnigen Wetter, sehr gut besucht von den Höltinghausern und auch von Gästen aus der Umgebung, feierte die Dorfgemeinschaft an beiden Tagen ein sehr schönes Fest. Das erste Dorffest nach langer Zeit war ein Erfolg für die ganze Dorfgemeinschaft, ein Familienfest für jung und alt, Alt-Höltinghauser und Neu-Höltinghauser.
Man sah nur frohe und zufriedene Gesichter. Der beste Dank der Gäste an die Vereine und Gruppen, die hier gearbeitet haben.
Der Erfolg war nur möglich, weil der Heimatverein als Veranstalter von allen örtlichen Vereinen, Gruppen und Einrichtungen hervorragend unterstützt worden ist.
Auch die Freiwillige Feuerwehr Emstek und der Oldtimerclub Emstek haben mit ihren Fahrzeugen zu dem tollen Fest beigetragen.
DANKE sagt der Heimatverein deshalb allen Beteiligten, die für ein großartiges Angebot beim Dorffest gesorgt haben, vor allem für die vielen Kinder, die sich hier am Sonntag richtig austoben konnten. Sie alle haben echte Dorfgemeinschaft gezeigt und gelebt.
DANKE sagt der Heimatverein Bürgermeister Michael Fischer für seine Festrede zum Jubiläum und Pfarrer Michael Heyer für sein Grußwort.
Das Zentrum von Höltinghausen, mit Kirche und Pfarrheim, war der ideale Festplatz. Dafür durfte mit Genehmigung des Landkreises sogar die Kirchstraße an beiden Festtagen zeitweise komplett gesperrt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.