Fledermausnacht für Kinder

Fledermaus 2-1024An einem herrlichen Spätsommerabend trafen sich 90 Kinder im Kulturpavillon „Hölker Häuhner Hus“ im Park der Baumschule Pöhler zu einer Fledermausnacht. Nachdem die Kids auf den Strohballen Platz genommen hatten, las Ralf Selmer von der Kulturetage Oldenburg den Kindern aus dem Buch: „Silberflügel“ von Kenneth Oppel vor.
Interessiert verfolgten sie die spannenden Erlebnisse der kleinen Fledermaus „Schatten“, Fledermaus 1-1024der als der Schwächste unter den jungen Fledermäusen der Silberflügel-Kolonie gilt. Doch Schatten ist auch neugierig und mutig. Eines Tages wird er es allen zeigen: Er rettet seine Kolonie aus höchster Gefahr.

Nach der eindrucksvoll vorgetragenen Geschichte gingen die Kinder in Gruppen aufgeteilt mit Herrn Fledermaus 3-1024Josef Schnötke und Frau Luzia Landwehr vom NABU der Ortsgruppe Cloppenburg auf Fledermaus-Entdeckungstour. Mit einem Bat Detektor können die Rufe der Fledermäuse hörbar gemacht werden. Die Rufe einer Zwergfledermaus sind z.B. bei einer Frequenz von 45,5 KHz zu vernehmen.

So endete ein erlebnisreicher Abend für die 60 Schulkinder aus Höltinghausen und für die 30 Schulkinder aus Halen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.