Mein Körper gehört mir

Körper 1-1024Auf der Schulvorstandssitzung und auf der Gesamtkonferenz wurde an der GS Höltinghausen beschlossen, für die Dritt – und Viertklässler das Präventionsprogramm „Mein Körper gehört mir!“ von der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück anzubieten. Der Förderverein erklärte sich bereit, die Kosten von ca. 1500 € zu übernehmen. Dafür bedankt sich die Schulgemeinschaft, ist diese Summe doch eine Zukunftsinvestition in die Kinder, die nicht zu unterschätzen ist.
Das 3-teilige Programm für Kinder der 3. und 4. Klasse behandelt das Thema sexuelle Gewalt. Ein Thema, bei dem viele Eltern vor der Frage stehen, wie sie mit ihren Kindern darüber ins Gespräch kommen können.
Auf einem Elternabend konnten die Eltern alle Spielszenen erleben. Denn nur so haben sie die besten Voraussetzungen, mit ihren Kindern nach den Aufführungen in den Klassen über das Erlebte zu sprechen.Körper 3-1024
Im Stück werden anhand unterschiedlicher Spielszenen verschiedene Formen sexueller
Gewalt erklärt. Eine besondere Bedeutung hat hierbei der Austausch mit den Kindern, denn sie werden angeregt Fragen zu stellen, Vorschläge zu machen und sich allgemein mitzuteilen. Sie erfahren so, was sexueller Missbrauch ist, dass man seinen Gefühlen trauen kann und dass jeder das Recht hat „Nein!“ zu sagen, wenn eine Berührung unangenehm ist. Und die Kinder bekommen immer wieder den Impuls, sich Hilfe zu holen, wenn sie welche benötigen.
Insgesamt kam diese Aufführung bei den Kindern hervorragend an. Sie beteiligten sich sehr intensiv und lernten, dass man auf seinen Körper hören sollte, ob er ein NEIN- Gefühl oder ein JA-Gefühl hat.
Das gesamte Ereignis wurde durch den Song: „Mein Körper springt lustig umher…“ aufgelockert.
Aufgearbeitet wurden die einzelnen Sequenzen im Sachunterricht.

2 Gedanken zu “Mein Körper gehört mir

  1. Eine sehr wichtige Veranstaltung. Hoffentlich haben die Schüler aller Konfessionen teilgenommen.

    • Ja, die Veranstaltung war sehr gelungen. Alle Kinder aus der 3. und 4. Klasse haben daran teilgenommen.