Tombola von abgesagtem SVH-Sportlerball wurde verlost

Der Vergnügungsausschuss hatte wieder einmal eine üppig bestückte Tombola für den Sportlerball zusammengestellt.

Glücksfee Kerstin Siemer hat unter den wachenden Augen von SVH-Vorstandsmitglied Daniel Schnieders die Gewinner der Tombola gezogen.

Der für 20. November geplante Sportlerball des SV Höltinghausen musste
aufgrund aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie leider abgesagt werden. Im Vorfeld hatte der Vergnügungsausschuss allerdings bereits ganze Arbeit geleistet und eine üppige Tombola zusammengestellt. Diese gesamten für den Sportlerball vorgesehenen Gewinne wurde nun unter allen potentiellen Gäste, die sich vorher namentlich zu diesem Fest anmelden mussten, verlost. Über 50 Personen durften sich somit über einen Sachpreis – darunter beispielsweise viele prall gefüllte Präsentkörbe – freuen.

Besonders groß war die Freude sicherlich bei Jutta Thoben, die den ersten Preis, einen sehr schönen „SVH-Feuerkorb“, gewonnen hat. Der zweite Preis, ein Essensgutschein, wurde Sarah Walter zugelost, während Sarah Gerken glückliche Gewinnerin des dritten Preises (Wellness-Gutschein) ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.