Protokoll Generalversammlung 2021

Am Dienstag, dem 09.02.2021, fand die diesjährige Generalversammlung der Landjugend Höltinghausen in Form einer Videokonferenz statt. Im Online-Meeting waren neben den Mitgliedern, Veronika Wendeln und Helga Thobe als Vertreter des Pfarreirats der katholischen Kirche anwesend.
Nach der Begrüßung des ersten Vorsitzenden Kevin Schablitzki wurde der Jahresrückblick von 2020 vorgestellt:
Das Jahr startete zunächst ganz normal mit der Sternsinger- und der Tannenbaumaktion im Januar. Anfang Februar trafen sich ca. 20 Mitglieder zum Landjugendball in der Cloppenburger Stadthalle zusammen, um gemeinsam mit anderen Landjugenden zu feiern. Das Sträucherfahren für das Osterfeuer musste bereits im März aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden. Während des ersten Lockdowns haben wir einen „Einkaufsdienst“ angeboten, für alle Höltinghauser, die aufgrund der Quarantäne und der Ansteckungsgefahr nicht selber Einkaufen fahren konnten bzw. wollten. Zudem viel die Neuaufnahme wie sie geplant war aus, jedoch wurden die neuen Mitglieder trotzdem aufgenommen. Im Sommer wurde der Keller aufgrund von Platzregen überschwemmt, was eine gute Gelegenheit zum Saubermachen und „Ausmisten“ für den seit Anfang des Jahres nicht mehr genutzten Keller bot. Im August halfen einige Mitglieder dem Musikverein bei ihrem Konzert am Regenrückhaltebecken mit Maske und Hygienekonzept beim Getränke- und Bratwurstverteilen. Im Oktober wurde die Kirche für das Erntedankfest geschmückt und der Gottesdienst von uns vorbereitet. Die anschließende Ernteparty musste leider ausfallen. In der Weihnachtszeit unterstützten wir den Blumenladen Schouten als Lieferdienst beim Verteilen von Blumensträußen in Höltinghausen.
Im Anschluss wurde der Kassenbericht aus 2020 vorgestellt.
Der Vorstand wurde übernommen, sodass die Posten wie folgt blieben:
1. Vorsitzender: Kevin Schablitzki, Kassenführer: Ole Hermes, Getränkewarte: Simon Vaske, Schriftführer: Maleen Thobe und Sarah Blum sowie Kellerwart Max Dobberstein. Des Weiteren wird das Organisationsteam besetzt von Jonas Thobe, Moritz Knoll, Matthias Dinklage, Pia Wessels, Julius Plate, Niklas Wessels, Johann Thobe und Lea Thobe.
Zum Punkt Ideen für 2021 wurde wieder die Hilfe für andere Vereine vorgeschlagen, wie es im Sommer für den Musikverein der Fall war. Zudem ist der Plan, wenn die Neuaufnahme im Laufe dieses Jahres stattfinden kann, dass die neuen Mitglieder vom letzten Jahr bei der Neuaufnahme von 2021 mit dabei sein können.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.