Ameland-Fahrt des SV Höltinghausen

Der Sportverein Höltinghausen war in der Zeit vom 21. – 28. Juli mit einer Gruppe von 93 Personen (74 Kinder und 19 Betreuer) zu einer einwöchigen Kinder- und Jugendfreizeit auf der niederländischen Nordseeinsel Ameland. Bei bestem Sommerwetter wurde den jungen SVH-Handballerinnen und Fußballern jede Menge an Freizeitaktivitäten geboten. So wurden beispielsweise diverse Gruppenspiele mit den Nachwuchssportler veranstaltet, eine „Dorfrallye“ in der Ortschaft Nes durchgeführt, eine Kutter-Fahrt zu den Robbenbänken unternommen, eine Nachtwanderung gemacht und natürlich einige Strandbesuche getätigt. Das Organisationsteam möchte sich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich bei allen Sponsoren bedanken, die diese Fahrt unterstützt haben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.