Runterschalten – Klima halten

Für die aktive Teilnahme am Schulprojekt „Runterschalten – Klima halten“ erhielt die Grundschule Höltinghausen eine Prämie von 400 € und belegte damit den 1. Platz. In einer kleinen Feierstunde überreichte Michael Fischer den Teilnehmern im Rathaussaal der Gemeinde Emstek die Urkunden. Die Grundschule Höltinghausen wird diesen Betrag im kommenden Schuljahr unter der Leitung der Klimaschutzbeauftragten Katharina Kossen sinnvoll im Sinne des Klimaschutzes einsetzen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.