8000 Spielholzstäbe sorgen für Begeisterung

Förderverein bereichert Regenpausen
Wieder einmal schlechtes Wetter und die Schulkinder können bei heftigem Wind und Regen während der großen Pause nicht auf den Schulhof. Jedoch bei 8000 Spielholzstäben interessiert das Wetter nicht. Es werden Burgen und vor allem Türme gebaut, je höher, desto besser.
Möglich gemacht hatte es der Förderverein der Grundschule Höltinghausen, der kurz vor Weihnachten aus den Reinerträgen der Gewinnspargemeinschaft der Volksbank Emstek eine Zuwendung von
600 € erhalten hatte. Von diesem Geld orderte Frau Schnittker nach Absprache mit dem Kollegium für die Kinder der Grundschule Höltinghausen 10 Kisten mit je 800 Spielholzstäben. Der Spielreiz entsteht aus dem Aufforderungscharakter des einfachen, schlichten Materials, das seine Nutzung offen lässt und der kindlichen Kreativität damit einen schier unerschöpflichen Raum bietet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.