Generalversammlung SV Höltinghausen

Vereinsvorsitzender Josef Wendeln (re.) zeichnet (v.li.) Johannes Többen, Daniel Schnieders und Ralf Böhmer mit der silbernen Ehrennadel des SV Höltinghausen aus.

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des SV Höltinghausen waren über 80 Vereinsmitglieder in den Saal der Gaststätte Lüken gekommen. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Josef Wendeln folgten die Berichte aus den verschiedenen Abteilungen (Fußball, Handball und Tischtennis) des SVH. Anschließend bedankte sich Josef Wendeln nochmals ausdrücklich bei allen Trainern und Betreuern, da ohne deren Engagement ein Verein wie der SVH nicht existieren könne. Als sehr positiv stellte er in diesem Zusammenhang fest, dass seit März diesen Jahres wieder das „Kinderturnen“ für die Allerjüngsten angeboten wird.
Auf der Versammlung wurden auch in diesem Jahr wieder verdiente Vereinsmitglieder geehrt: Johannes Többen ist seit über 30 Jahren im Verein, hat alle Jugendteams durchlaufen und viele Jahre im Herrenbereich gespielt. Aktuell kickt er bei den Alten Herren und ist immer zur Stelle, wenn er gebraucht wird. Seit über 20 Jahren gehört Daniel Schnieders dem SVH an. Auch er hat diverse Jugend- und Herrenmannschaften durchlaufen und spielt ebenfalls bei den „Oldies“. Darüber hinaus war er als Trainer tätig, ist aktuell Betreuer der ersten Herren und zusätzlich im Hauptvorstand tätig. Ralf Böhmer ist seit über 10 Jahren (wieder) beim SV Höltinghausen: Zunächst als Spieler und anschließend in diversen Trainerpositionen. Er hat unter anderem vor einigen Jahren die Homepage erstellt, ist Fußballobmann und laut Josef Wendeln „aus dem Vorstand nicht mehr wegzudenken“.
Der Bericht von Kassenwart Alwin Raker zeigte den Mitgliedern auf, dass der Sportverein finanziell recht gut dasteht, was aber in großem Maße auf großzügige Zuwendungen von Sponsoren und Gönnern zurück zu führen ist. Alleine durch die Mitgliedsbeiträge wären die vielen anfallenden Ausgaben nicht zu stemmen. Der Vorstand hatte bereits im Vorfeld beschlossen, die bestehenden Mitgliedsbeiträge nicht zu erhöhen und wurde darin von den anwesenden Mitgliedern bestätigt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.