Arbeitskreis Internet des Heimatvereins

Der Arbeitskreis Internet des Heimatvereins ruft alle örtlichen Vereine, Gruppen und Einrichtungen auf, ihre Termine für das Jahr 2016 für den Terminkalender der Gemeinde Emstek per Mail bei der Gemeinde zu melden und ihre Termine auch für den Internetauftritt der Dorfgemeinschaft/Heimatverein Höltinghausen an Antonius Steinkamp zu mailen. Bei der Durchsicht des Terminkalenders der Gemeinde Emstek ist aufgefallen, dass dort eine ganze Reihe von Terminen aus Höltinghausen fehlt.

Dasselbe wurde auch im Höltinghauser Terminkalender im örtlichen Internetauftritt festgestellt. Auch Terminänderungen sollten gemeldet werden, damit sich Interessierte darauf einstellen können und sich alle Veranstalter so bemühen, Terminüberschneidungen zu vermeiden.

Aufgerufen sind die Vereine, Gruppen und Einrichtungen auch dazu, ihre Presseberichte möglichst alle auch für den Internetauftritt der Dorfgemeinschaft an Antonius Steinkamp zu melden oder auf dem bekannten Weg für eine Einstellung zu sorgen.
Einige Seiten von Vereinen sind offensichtlich ebenfalls nicht auf dem neuesten Stand. Der AK Internet ruft dazu auf, die entsprechenden Seiten zu überprüfen und zu aktualisieren.

Wer noch Interesse an einer Mitarbeit im AK Internet hat, kann sich bei Veronika Wendeln, Antonius Steinkamp oder Heinz Janßen melden. Das nächste Treffen des Arbeitskreises findet am Sonntag, dem 20. März 2016, 10.30 Uhr, im Gasthaus Lüken, statt.

Zurzeit sammelt der Arbeitskreis Fotos von Schulentlassungsjahrgängen. Diese Bilder, möglichst mit den Namen der abgebildeten Personen, können bei Ludger Feldhaus abgegeben werden. Nach dem Einscannen und Archivieren werden die Fotos zurückgegeben.
Alle Höltinghauser sind aufgerufen, Fotos aus Höltinghausen, die eventuelle weggeworden werden sollen, ebenfalls bei Ludger Feldhaus abzugeben. Wer noch Fotos im Besitz hat, die für die Dorfgemeinschaft interessant sein könnten, sollte sich ebenfalls melden und diese zum Einscannen zur Verfügung stellen.

Demnächst werden zwei neue Hinweistafeln aufgestellt, die Informationen über den ehemaligen Bahnhof in Höltinghausen, der sich im privaten Besitz befindet, sowie über die ehemalige Budden-Mühle, enthalten. Damit setzt der Heimatverein seine Bemühungen um die Dokumentation der früher für Höltinghausen wichtigen Einrichtungen und Betriebe fort, für die heutigen jungen Generationen, aber auch für interessierte Besucher Höltinghausens.
———————————
Heinz Janßen
Eschstr. 11
49685 Höltinghausen
04473 / 1713 0177 / 50 90 159

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.