Spürnasen machten technische Exkursion– großer Ausflug zum Thema „Wasser“

IMG_5965-1024Dorfgemeinschaft / Musikkorps Höltinghausen ermöglicht 60 Kindern einen unvergesslichen Tag in Bremerhaven
„Mama, es war alles so toll, dass ich es überhaupt nicht erzählen kann“ – so eine kleine Spürnase nach der Rückkehr aus Bremerhaven.
Am vergangenen Samstag ging der Kindertechnik-Club „Spürnasen e. V.“ auf große Exkursion: Ziel der Reise war das Deutsche Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven.

Noch leicht verschlafen, aber dennoch glücklich und ein wenig aufgeregt, starteten knapp 60 Kinder und 13 ehrenamtliche Helfer/innen pünktlich um 08:30 Uhr zu ihrem großen Ausflug.
IMG_5983-1024Am Ziel angekommen wurde zunächst ordentlich gefrühstückt, bevor zwei kindgerechte Führungen im Museum stattfanden. Große, kleine, stabile und auch weniger stabile und nicht gerade vertrauenserweckende Schiffe wurden den Spürnasen gezeigt. Viele technische Informationen – aber auch geschichtliche Hintergründe – wurden erläutert. Selbst die Großen konnten während der Führung noch jede Menge lernen.
IMG_6106-1024Gegen Mittag stand ein großes Picknick auf dem Programm. Direkt vor dem Museum befindet sich ein toll angelegter Spielplatz, der die Spürnasen geradezu in Empfang genommen hat. Bei Sonnenschein – und einer leichten Brise – wurde ausgiebig gespielt, getobt und gelacht. Für/gegen den großen Hunger hatte sich das Helferteam der Spürnasen eine Überraschung einfallen lassen: Jede/r Teilnehmer/in erhielt ein tolles „Lunch-Paket“ mit vielen Leckereien. Chips, Brezeln, etwas Süßes und auch ganz frisches Obst waren ausreichend vorhanden.
Gestärkt ging es nachmittags dann im Außenbereich des Museums weiter. Schiffe wurde erklettert, verschiedene Szenen von Piraten und Fischern nachgespielt und von dem Abenteuer der großen Seefahrt geschwärmt und in der Sonne liegend geträumt.
IMG_6087-1024Gegen späten Nachmittag durften sich die Kindern dann noch das Autoterminal mit den unzähligen zu verschiffenden Fahrzeugen ansehen, bevor die Rückreise angetreten wurde.
Dieses besondere Erlebnis konnte allen Kindern komplett kostenlos ermöglicht werden, da die Dorfgemeinschaft / das Musikkorps Höltinghausen den Erlös der Veranstaltung „Adventsblasen 2014“ den Spürnasen zur Verfügung gestellt hatte, um solch eine Exkursion finanzieren zu können. Hierfür ein ganz herzliches Dankeschön – diese großzügige Spende hat viele Kinder sehr, sehr glücklich gemacht!

Text: Christine Sander, Fotos: Michael Menke

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.