“ Osterfeuer mal anders „

Unter den Klängen des Musikvereins wurde auch in diesem Jahr wieder die Osterfeuer-Veranstaltung der Landjugend eröffnet.

Allerdings wurde in diesem Jahr kein gewöhnliches Osterfeuer zusammen gefahren, sondern ein gemütliches Lagerfeuer zwischen dem Sport- und Schützenheim aufgebaut. Besonderer Dank gilt daher diesen beiden Vereinen, für die die Unterstützung selbstverständlich war.

20140420_193117

Viele Bürger sind gekommen, um sich das „Osterfeuer mal anders“ anzuschauen und waren begeistert. Nachdem Felix Böckmann, der Vorsitzende der Landjugend, die Gäste begrüßt hatte, wurde das Lagerfeuer von den Landjugendlichen während des Liedes „Großer Gott wir loben dich“ festlich entzündet.

Für das leibliche Wohl wurde u.a. durch selbst gemixte Cocktails aus der neuen 20140420_204434Cocktailbar, als auch durch frische Bratwürste gesorgt. An den zusätzlichen kleineren Feuerkörben ums Lagerfeuer herum, konnten die Kinder kostenlos ihr eigenes Stockbrot backen, was ihnen sichtlich gefiel.20140420_192941

Die Landjugend wollte mit einigen Veränderungen dem traditionellen Zusammensein des Dorfes am Ostersonntag neuen Atem einhauchen und hat dieses laut mehreren Rückmeldungen gut vollbracht.

Das Feuer brannte bis lang in die Nacht, bis letztendlich auch die Feierwütigsten den Weg nach Hause fanden.

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.