Hof Lüken

Neues Hofgebäude 2013. Foto: Ludger Feldhaus.

Johann Hinrich Lücken zahlte 1853 für die Ablösung der Zehntabgaben eine Entschädigung von 238 Reichstaler und 13 Groschen. Die Naturalabgaben an die landesherrliche Kammer wurden 1852 ebenfalls mit einer Entschädigungszahlung abgegolten.

Hofübergaben

1549 Luedeke Auecman (Auetman)
1568 Hempe Quckman (Quttman)
1660 Lüken Cordt
1689 Tole Lüken
1703 Friedrich Lüken
1749 Berndt Lüken
1749 Johann Friedrich Lüken
1787 Johann Bernhard Lüken
1817 Johann Henrich Lüken
1875 Johann Joseph Lüken
1895 Anna Maria Elisabeth geb. Wegmann
1900 Heinrich Lüken
1915 Maria Bernhardine geb. Nordmann
1950 Josef Lüken
….. Franz-Josef Lüken

Foto: Hugo Kemkes.