Hof Laing

Hofstelle Albers 2013. Foto: Ludger Feldhaus.

Zeller Franz Joseph Laing zahlte 1853 mit einer Zahlung von 40 Reichstaler und 33 Groschen. Die Naturalabgaben an die landesherrliche Kammer
wurden 1852 ebenfalls mit einer Entschädigungszahlung abgegolten.
Neubau 1940 auf Parzelle 32/63. Der Hof Franz Albers ist im Oldenburger Münsterland und darüber hinaus bekannt für herausragende Pferdezucht.

Hofübergaben

1498 Hermen to Holttinckhusen
1535 Hermann Lodewich
1549 Hinrick Ladewych
1568 Henrich Lawech
1654 Laiinck
1660 Albert Laynck
1689 Margareta Laing, Helena Laing
1724 Johann Dietrich Laing
1749 Johann Henrich Laing
1793 Johann Henrich Laing
1830 Franz Henrich Josef Laing
1880 Franz Joseph Laing
1882 Franz Heinrich Laing
1883 Maria Anna Sophie geb. Meyer
1891 Johann Heinrich Albers
1906 Johann Heinrich Albers
1922 Franz Alfons Albers
….. Franz Albers

Alte Hofstele Laing. Foto: Hugo Kemkes.