Sommerfest des SVH übertraf alle Erwartungen

Das Sommerfest des SV Höltinghausen am vergangenen Wochenende hat alle Erwartungen der Organisatoren übertroffen. Bereits am frühen Nachmittag waren sehr viele Personen aus allen Altersgruppen der Einladung des Vorstandes gefolgt und auf das Vereinsgelände des SVH gekommen.

Dort hatte das Orga-Team verschiedene Mitmach-Aktionen für „Jung und Alt“ aufgebaut. So konnten die Besucher sich beispielsweise beim Tischtennis oder an der Torwand messen, mit Wasser getränkte Schwämme durch ein entsprechendes Loch ins Gesicht von Mama oder Papa werfen, oder ihr Glück beim „Hau den Lukas“ versuchen. Für die kleinsten Gäste war darüber hinaus eine Hüpfburg aufgebaut und mehrere Bälle-Becken sowie diverse Spielecken luden die Kids zum Mitmachen ein.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls in Form von kalten Getränken, Bratwurst, Pommes sowie Steaks gesorgt – und das alles kostenlos, denn der Vorstand wollte sich mit dem Sommerfest bei allen Mitgliedern, Sponsoren und Gönner für die Treue während der Corona-Zeit bedanken. So war es auch nicht verwunderlich, dass später bis tief in die Nacht gefeiert wurde. Das dieser Tag so ein toller Erfolg war, zeigt, dass der SV Höltinghausen ein intakter Verein ist, bei dem das Vereinsleben spartenübergreifend praktiziert wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.